WILLI SEITZ 
Schon als Willi auf die Welt kam wussten schon alle: Der hat ’ne gute Stimme.

Dann mit 3 Jahren begann die Liebe zum Schlagzeug, mit Kochlöffeln und Töpfen, zum Leid seiner ganzen Familie. Mit 10 Jahren spielte Willi in der Jugendblaskapelle Wolfsegg die große Trommel. Seine Ausbildung am Schlagzeug machte er 5 Jahre am Stadttheater in Regensburg.

Er erlernte den Beruf des Einzelhandelskaufmanns (Herrenbekleidung)

1985 stieg er in das Naabtal Duo ein und spielte mit seinem Partner Wolfgang

viele Veranstaltungen, wie Hochzeiten, Bierzelte, Geburtstage usw.

Dann, 1988 über Nacht kam der große Erfolg. Als Naabtal Duo gewannen sie den „Grand Prix der Volksmusik" in Zürich – mit dem Lied „Patrona Bavariae".

Von da an war nichts mehr so wie vorher. Sie stürmten alle Hitparaden und waren die Top-Stars der Musik.

1993 kam dann die Trennung und Willi knüpfte nahtlos an die Erfolge an. Sein größter Hit „Mein bester Freund" gewann alle Hitparaden.

2003 setzten sich dann die „Naabtaler" wieder zusammen und beschlossen wieder gemeinsam Musik zu machen.

Das Publikum war begeistert und freute sich gemeinsam mit den beiden.

Seit 2010 kann Wolfgang leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mit Willi gemeinsam auftreten, sodass sich Willi entschlossen hat nach langer Zeit wieder ein Solo Album aufzunehmen.

„Wo zieh’n die Jahre hin" heißt der Titel der CD.

Ein rundum gelungenes Projekt an dem viele Fans ihre Freude haben werden.

Und wenn Wolfgang wieder kann dann geht’s wieder weiter mit dem Naabtal...

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!